Greasy Fork is available in English.

spiegel.de: entferne störende Elemente

Entfernt ausgewählte Elemente von Spiegel Online

Autor
Critias
Installationen heute
2
Installationen gesamt
112
Bewertungen
2 0 0
Version
1.3.1
Erstellt am
Letzte Aktualisierung
Lizenz
n/a
Wird angewandt auf
Dieses Script basiert maßgeblich auf Scripten von GoodSoul und Phil.

Das Script ermöglicht, auf spiegel.de verschiedene unerwünschte Elemente auszublenden.

-Spiegel Plus Artikel
-Bento.de Artikel
-Artikel von managermagazin.de
-DEIN SPIEGEL Artikel (Spiegel Artikel für Kinder)
-Werbung, die vom Adblocker nicht erkannt wird
-diverse Podcasts
-"latest news" Bereich ganz oben
-Produktempfehlungen / Produkttest-"Artikel"
-Bilder des Tages
-Sportdaten Block / Spielergebnisse
-Börse Block
-Spiegel Bestseller

Es ist möglich das Script anzupassen, wenn etwas geblockt wird, das Sie sehen wollen. Hier gibt es eine Anleitung.

Verbesserungen an der Funktion zur Entfernung von Spiegel Plus Artikeln:

Im Vergleich zum Original-Script von GoodSoul werden nun auch Spiegel Plus Artikel aus Listen entfernt, z.B. "Mehr zum Thema", "Alle Beiträge", "Aktuelle Meldungen und Analysen zu...", "Meistegelesene Artikel", "Verwandte Artikel".

Unter 'Alle Rubriken' wird nicht mehr fälschlicherweise die ganze Rubrik entfernt, wenn der oberste Artikel von Spiegel Plus ist, sondern nur noch dieser Artikel. Zusätzlich wurden weitere Fälle behoben, in denen Spiegel Plus Artikel immer noch sichtbar waren.


Gerne beantworte ich weitere Fragen. Vorschläge zu Verbesserungen und Erweiterungen sind ebenfalls willkommen.